• Vape Shop: 73x ausgezeichnet!
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE
  • GRATISVERSAND
    ab 10,- €
Angebote in:
Angebote noch:

besser GRATIS – Aktion bis einschließlich 15.5.2024

Trägermaterial

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie T
 08.01.2022

Trägermaterial – was ist das?

Das Trägermaterial ist für das Liquid die Verbindung zwischen dem Tank und dem Heizelement.

 Beschreibung

In jedem Verdampfer bzw. Verdampferkopf (Fertigcoil) befindet sich, zusammen mit dem Heizwendel (auch Coil genannt) das Trägermaterial. In der Regel ist es Watte, bzw. naturbelassene Baumwolle, aber auch

kommen mit unterschiedlichen Eigenschaften zum Einsatz. 

Trägermaterial ist nicht zu verwechseln mit dem Trägerstoff bzw. Grundstoff für die Herstellung von Liquids.

Das Trägermaterial ist der „Transportweg“ für das E-Liquid, um vom Verdampfer-Tank zur Heizwendel bzw. Spule transportiert zu werden. Ein bestimmter Teil oder eine Fläche liegt direkt am Heizwendel an und steht in unmittelbarem Kontakt. Hier wird es mit dem Befeuern durch Drücken des Feuertasters am Akkuträger zum Verdampfen gebracht.

Die Verbindung zwischen Trägermaterial und Heizelement wird zu einer Einheit und nennt sich Wicklung.

Dampfer, die selbst wickeln, zu Beispiel mit einem Selbstwickelverdampfer (SWVD), haben die Möglichkeit, das Trägermaterial selbst zu wählen und anzubringen. Wobei dies mehr oder weniger vom Verdampfertyp abhängt. In den meisten Fällen ist es auch hier Organic Cotton.

Bei gebrauchsfertigen Verdampferköpfen (Fertigcoils) handelt es sich um geschlossene Systeme, bei denen das wechseln oder aussuchen des Trägermaterials nicht möglich ist. Für einige Verdampfer-Systeme gibt es sogenannte RBAs, die baugleich hergestellt sind, jedoch die zusätzliche Option bieten selbst Hand anzulegen.

Zuletzt angesehen: