• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Triacetin

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie T
 25.05.2019

Triacetin – was ist das?

Triacetin ist als Lebensmittelzusatzstoff (E 1518) zugelassen und wird (auch beim Dampfen) als Weichmacher verwendet.

 Beschreibung

Es gibt Liquids und Aromen welche Triacetin enthalten. Triacetin ist eine Verbindung aus einer Stoffgruppe; Ester aus Glycerin und Essigsäure(1), welche durch Reaktion mit Alkohol oder Phenols (Aromatische Verbindungen) durch die Trennung von Wasser (Kondensationsreaktion) entsteht(2). In der Lebensmittelindustrie wird es in Kaugimmis als Weichmacher zugesetzt oder als Aromaträger benutzt(3).

In der Vergangenheit ist das Triacetin besonders im Zusammenhang mit Makrolontanks (besonders Verdampfer der ersten Generation) Grund für Aufmerksamkeit geworden. Auf Grund der Säure im Triacetin hat es die Eigenschaft schleichend und langsam die Makrolontanks zu zersetzen. Makrolon ist ein termoplastischer Kunststoff (Polycarbonate)(4), ergo besteht ein Problem überwiegend bei Kunststofftanks und Liquids die Triacetin enthalten.

Der Großteil der modernen elektrischen Zigaretten bzw. Verdampfer nutzen ausschließlich Glastanks aus Borosilikatglas, dass unter Pyrexglas bekannt ist, oder Edelstahltanks aus Edelstahl.


Quellen:

  1. Wikipedia, Triacetin: https://de.wikipedia.org/wiki/Triacetin
  2. Wikipedia, Ester: https://de.wikipedia.org/wiki/Ester
  3. Eintrag zu Triacetin. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag
  4. Wikipedia, Polycarbonate (Makrolon) https://de.wikipedia.org/wiki/Polycarbonate