• Vape Shop: 73x ausgezeichnet!
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE
  • GRATISVERSAND
    ab 10,- €
Angebote in:
Angebote noch:

besser GRATIS – Aktion bis einschließlich 15.5.2024

Verdampfer für e Zigaretten kaufen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

MTL & DL Verdampfer – von günstig bis Premium

Verdampfer für deine e Zigarette günstig & fair im Dampfer Shop kaufen. Sie werden Verdampfer genannt, weil sie Liquid verdampfen – logisch!

Aber auch Namen wie Clearomizer, Atomizer oder kurz und knapp Tanks, bekommen sie als Bezeichnung mit auf den Weg. ↓ … ↓

5
Eleaf Melo 6 Tank Verdampfer - 5 ml
Eleaf Melo 6 Tank Verdampfer - 5 ml
• 5 ml Tank
• RDL/DL Tank
• AST Mesh Coils
• Top Airflow
• Wertig
27,90 € *
3
SMOK T-Air Subohm Tank Verdampfer - 5 ml
SMOK T-Air Subohm Tank Verdampfer - 5 ml
• Subohm
• Topfill
• Airflowcontrol
• 5 ml
• TA Mesh Coils
24,90 € *
Vaporesso iTank 2 Verdampfer - 8 ml
Vaporesso iTank 2 Verdampfer - 8 ml
• GTi Mesh Coils
• 5
23,90 € *
12
Voopoo Uforce L Tank Verdampfer
Voopoo Uforce L Tank Verdampfer
• DL Tank
• Pnp-TW Coils
• 4 ml o. 5.5 ml
• Topfill
• Wide Airflow
27,90 € *
8
Vandy Vape Mesh Ni80 Edelstahlsieb
Vandy Vape Mesh Ni80 Edelstahlsieb
• Ni80
• Meshwire
• 1.5 m
• Vandy Vape
3,90 € *
ELEAF Melo C Tank Verdampfer - 5 ml
ELEAF Melo C Tank Verdampfer - 5 ml
• 5 ml Tank
• EC2 Coils
• RDL/DL
• 25mm Base
13,90 € *
6
Aspire Nautilus 3 Tank Verdampfer - 3 ml
Aspire Nautilus 3 Tank Verdampfer - 3 ml
• Kompakt 22 mm
• 3 ml Tank
• MTL
• Topfill
• BVC Coils
20,90 € *
6
Aspire Nautilus 3S Verdampfer (4 ml)
Aspire Nautilus 3S Verdampfer (4 ml)
• MTL & RDL
• Tank Shield
• Airflowcontrol
• Slide Topfill
• Mesh Coils
27,90 € *
14
Geekvape Z Nano 2 Tank Verdampfer - 3.5 ml
Geekvape Z Nano 2 Tank Verdampfer - 3.5 ml
• DL & MTL
• 3.5 ml
• Airflow
• B-Series
• Topfill
19,90 € *
GeekVape P Subohm Tank Verdampfer - 5.0 ml
GeekVape P Subohm Tank Verdampfer - 5.0 ml
• Middle Airflow
• 5 ml Tank
• 360° Topfill
• DL & RDL
• Mesh Z
29,90 € *
7
Aspire Nautilus 3 Tank Verdampfer - 4 ml
Aspire Nautilus 3 Tank Verdampfer - 4 ml
• MTL & RDL
• Nautilus
• Topfill
• Bottom AFC
21,90 € *
Top 
GeekVape Zeus Sub Ohm Tank
GeekVape Z Sub Ohm Tank Verdampfer - 5 ml
• Fertigcoiler
• 5 ml Tank
• DL (direct-lung)
• 26 mm Ø
• Top to Bottom Airflow
29,90 € *
Eleaf MELO 4 Tank Verdampfer - 4.5 ml
Eleaf MELO 4 Tank Verdampfer - 4.5 ml
• 4.5 ml
• EC2 Coils
• 0.3 & 0.5 Ohm
• Top Fill (RT)
• Einfache Struktur
17,90 € *
Eleaf GS Air 2 Atomizer
Eleaf GS Air 2 Atomizer
• 2 ml Tank
• 14 mm Ø
• Bottom Airflow
• Backendampfer
• MTL
8,80 € *
62
Eleaf GS Air-M Dual Coil Atomizer 4 ml besserdampfen 1
Eleaf GS Air-M Dual Coil Atomizer 4 ml
• 4 ml Tank
• 19 mm Ø
• GS Air Dual Coils
• 1.5 Ohm
11,80 € *
Aspire Nautilus
Aspire Nautilus Clearomizer
• 5 ml Tank
• 23,5 mm Ø
• 1.6 & 1.8 Ohm Coils
• Airflow Control
• Inkl. Gewinde-Cone
27,90 € *
1

Gute MTL & DL Verdampfer gibt es viele!

Hier hast du die süße Qual der Wahl und findest gute MTL und DL Verdampfer von namhaften Herstellern und Top Marken zum besser kaufen – online sicher & schnell. Fertigcoilverdampfer aber auch Selbstwickler.

Ein Verdampfer für e-Zigaretten ist auf den ersten (äußeren) Blick, erstmal der „Behälter“ zum aufnehmen von E-Liquid. Bei tieferem (zweiten) Blick befindet sich in jedem e Zigarette Verdampfer ein sogenannter Coil, aber auch Verdampferkopf oder englisch Heads genannt.

In diesem Coil findet der eigentliche Verdampfungsprozess statt. Jeder Verdampfer hat einen Kamin, eine Art Rohr im Inneren, durch den der erzeugte Dampf schließlich gezogen und inhaliert wird. Damit dies auch Angenehm für den Dampfer abläuft besitzt jeder Verdampfer ein Drip Tip (Mundstück). Diese Drip Tips variieren in Form, Größe wie auch Material und lassen sich in der Regel auch abnehmen bzw. austauschen.

Verdampfer für die e Zigarette haben viele Namen – auch kurze.

Verdampfer für e-Zigaretten haben viele Namen, auch kurze; RTA, MTL, DL … aber auch Namen welche kaum noch Anwendung finden. In den ganzen Jahren sind auch viele neue Typen hinzu gekommen.

Die häufigsten Bezeichnungen für einen e-Zigaretten Verdampfer welche zu finden sind:

  • Atomizer
  • Cartomizer
  • Dual-Coil-Tank (DCT)
  • Clearomizer
  • Bottom Coiler
    • Bottom Coil Clearomizer (BCC)
    • Bottom Dual Coil Clearomizer (BDC)
    • Bottom Vertical Coil Clearomizer (BVC)
  • Tankomizer
  • Tank / Tankverdampfer
  • Fertigcoilverdampfer (Fertigcoiler)
  • Squonker
  • Dripper
  • Tröpfler
  • Selbstwickler 
  • RDA
  • RTA
  • RDTA
  • Top Coiler

Ganz streng genommen könnte die Liste der Verdampfertypen noch mehr Namen enthalten – dies würde den Rahmen hier allerdings etwas sprengen.

Kurz erklärt: Verdampfertypen (zusammengefasst)

So kurz wie möglich erklärt, gehen wir auf einige Verdampfertypen ein (zusammengefasst):

Atomizer:

Atomizer ist ein englisches Wort und trägt Bedeutungen wie; Zerstäuber, Vernebler, Sprühgerät oder Vernebelungsgerät. Eigentlich fallen alle Verdampfersysteme unter den Begriff Atomizer. Jedoch sind oder waren es meist geschlossene Systeme.

Das Atomizerprinzip findet sich vor allem in den kleineren e-Zigaretten wieder. Fest verbauter Akku und Tank. Bestimmt schon gesehen; die kleinen Dinger die wirklich aussehen wie eine Tabakzigarette mit Filter, jedoch nicht nach jedem Zug von vorne nach hinten an Länge verlieren. 

Cartomizer:

Der Begriff Cartomizer ist ein zusammengesetztes Wort aus Cartridge und Atomizer. Cartridge ist englisch und bedeutet unter anderem; Patrone, Kartusche, Kassette oder Steckmodul. In Dampfer-deutsch: „ein Tank bzw. Depot“.

Ein sehr bekannter Cartomizer war/ist z.B. die eGo-T von Joyetech mit der viele Menschen den Umstieg vom Rauchen zum Dampfen geschafft haben – hach, das waren noch Zeiten…

Dual-Coil-Tank (DCT):

Im Prinzip war/ist ein DCT eine verbesserte Version des Cartomizers. Der Tank lässt sich unabhängig von der Verdampfereinheit entfernen, befüllen und reinigen. Es gibt kaum bis gar keine Systeme dieser Art mehr.

Obwohl. Eine Ähnlichkeit haben die beiden Prism T18 und T22 von Innokin.

Clearomizer:

Unter dem eigentlich veralteten Begriff Clearomizer fällt heute alles was sich als Verdampfer für e-Zigaretten erkennen lässt. Auch Selbstwickler (Selbstwickelverdampfer).

Einzige Voraussetzung; es gibt einen Glastank oder ein Sichtfenster welcher einen „klaren“ Blick in den Tank zulässt um den Füllstand „sehen“ zu können. Dies ist auch der Sinn hinter dem englischen Begriff Clear = Klar. Clearomizer ist eine Wortschöpfung aus Clear und Atomizer

Bottom Coiler:

Bottom; also unten, zur Unterseite gehörig (adjektiv) oder Boden, Basis, Unterseite (substantiv). Nicht Gesäß, nicht Po und auch nicht Hintern – bitte nicht – kommt nicht so gut an ;)

Nach den Atomizern, Cartomizern und DCTs kamen die Clearomizer auf den Markt. Erste Clearomizer waren (fast alle) Top Coiler. Bei diesen Systemen befand sich das Kernstück (Coil / Wicklung) oben am Tank. Das Liquid musste aus dem Tank nach oben geführt (transferiert) werden. Weil dies öfters Probleme beim Nachfluss mitsich brachte, wurde die Wicklung wieder nach unten (bottom) verlagert.

So entstanden in der Weiterentwicklung folgende Typenbezeichnungen:

Bottom Coil Clearomizer (BCC): 1-fach-Coil an der Basis
Bottom Dual Coil Clearomizer (BDC): 2-fach-Coil an der Basis
Bottom Vertical Coil Clearomizer (BVC): vertikaler verbauter 1-fach-Coil an der Basis

Tankomizer:

Auch dieser Begriff existiert so nicht und ist ein Kunstwort aus Tank und Atomizer. Tankomizer wurden die ersten Verdampfertypen mit einem Tank genannt - egal mit oder ohne Sicht in den Tank.

Tank / Tankverdampfer:

Dasselbe in Grün – siehe Tankomizer. Sehr oft kommt in Unterhaltungen auch einfach und kurz Tank zum sprachlichen Einsatz für einen Tankverdampfer. Bis auf die Tröpfler handelt es sich heute bei allen Systemen um einen Tankverdampfer.

Fertigcoilverdampfer:

Willkommen im 21. Dampfer-Jahrhundert 5.0! Wie es der Name bereits vermuten lässt, sind Fertigcoil-Verdampfer genau das wonach sie sich anhören. Die Coils sind bereits fertig für den Betrieb und müssen nur in die Basis des Verdampfers.

Top Coiler

Zu Beginn sind es alle Top Coiler gewesen, also der Verdampfer-Wicklung befand sich oben. Das Liquid musste mit in die Liquids hängende Dochte nach oben zur Wicklung transportiert werden.

MTL-Verdampfer

MTL-Verdampfer zeichnen sich durch einen relativ strengen Zug aus. Angelehnt ist MTL (MTL = Mouth to Lung) an das Zugverhalten eines Rauchers wie bei Tabakzigaretten. Der Dampf wird zunächst in die Mundhöhle und dann erst in die Lunge inhaliert.

DL-Verdampfer

DL-Verdampfer haben einen sehr geringen bis gar keinen Zugwiderstand (Open Draw). DL = Direct Lung, der Dampf wird direkt ohne Umwege in die Lunge gezogen bzw. inhaliert.

Gute MTL & DL  Verdampfer gibt es viele! Hier hast du die süße Qual der Wahl und findest gute MTL und DL Verdampfer von namhaften Herstellern und Top Marken zum besser kaufen –... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gute MTL & DL Verdampfer gibt es viele!

Hier hast du die süße Qual der Wahl und findest gute MTL und DL Verdampfer von namhaften Herstellern und Top Marken zum besser kaufen – online sicher & schnell. Fertigcoilverdampfer aber auch Selbstwickler.

Ein Verdampfer für e-Zigaretten ist auf den ersten (äußeren) Blick, erstmal der „Behälter“ zum aufnehmen von E-Liquid. Bei tieferem (zweiten) Blick befindet sich in jedem e Zigarette Verdampfer ein sogenannter Coil, aber auch Verdampferkopf oder englisch Heads genannt.

In diesem Coil findet der eigentliche Verdampfungsprozess statt. Jeder Verdampfer hat einen Kamin, eine Art Rohr im Inneren, durch den der erzeugte Dampf schließlich gezogen und inhaliert wird. Damit dies auch Angenehm für den Dampfer abläuft besitzt jeder Verdampfer ein Drip Tip (Mundstück). Diese Drip Tips variieren in Form, Größe wie auch Material und lassen sich in der Regel auch abnehmen bzw. austauschen.

Verdampfer für die e Zigarette haben viele Namen – auch kurze.

Verdampfer für e-Zigaretten haben viele Namen, auch kurze; RTA, MTL, DL … aber auch Namen welche kaum noch Anwendung finden. In den ganzen Jahren sind auch viele neue Typen hinzu gekommen.

Die häufigsten Bezeichnungen für einen e-Zigaretten Verdampfer welche zu finden sind:

  • Atomizer
  • Cartomizer
  • Dual-Coil-Tank (DCT)
  • Clearomizer
  • Bottom Coiler
    • Bottom Coil Clearomizer (BCC)
    • Bottom Dual Coil Clearomizer (BDC)
    • Bottom Vertical Coil Clearomizer (BVC)
  • Tankomizer
  • Tank / Tankverdampfer
  • Fertigcoilverdampfer (Fertigcoiler)
  • Squonker
  • Dripper
  • Tröpfler
  • Selbstwickler 
  • RDA
  • RTA
  • RDTA
  • Top Coiler

Ganz streng genommen könnte die Liste der Verdampfertypen noch mehr Namen enthalten – dies würde den Rahmen hier allerdings etwas sprengen.

Kurz erklärt: Verdampfertypen (zusammengefasst)

So kurz wie möglich erklärt, gehen wir auf einige Verdampfertypen ein (zusammengefasst):

Atomizer:

Atomizer ist ein englisches Wort und trägt Bedeutungen wie; Zerstäuber, Vernebler, Sprühgerät oder Vernebelungsgerät. Eigentlich fallen alle Verdampfersysteme unter den Begriff Atomizer. Jedoch sind oder waren es meist geschlossene Systeme.

Das Atomizerprinzip findet sich vor allem in den kleineren e-Zigaretten wieder. Fest verbauter Akku und Tank. Bestimmt schon gesehen; die kleinen Dinger die wirklich aussehen wie eine Tabakzigarette mit Filter, jedoch nicht nach jedem Zug von vorne nach hinten an Länge verlieren. 

Cartomizer:

Der Begriff Cartomizer ist ein zusammengesetztes Wort aus Cartridge und Atomizer. Cartridge ist englisch und bedeutet unter anderem; Patrone, Kartusche, Kassette oder Steckmodul. In Dampfer-deutsch: „ein Tank bzw. Depot“.

Ein sehr bekannter Cartomizer war/ist z.B. die eGo-T von Joyetech mit der viele Menschen den Umstieg vom Rauchen zum Dampfen geschafft haben – hach, das waren noch Zeiten…

Dual-Coil-Tank (DCT):

Im Prinzip war/ist ein DCT eine verbesserte Version des Cartomizers. Der Tank lässt sich unabhängig von der Verdampfereinheit entfernen, befüllen und reinigen. Es gibt kaum bis gar keine Systeme dieser Art mehr.

Obwohl. Eine Ähnlichkeit haben die beiden Prism T18 und T22 von Innokin.

Clearomizer:

Unter dem eigentlich veralteten Begriff Clearomizer fällt heute alles was sich als Verdampfer für e-Zigaretten erkennen lässt. Auch Selbstwickler (Selbstwickelverdampfer).

Einzige Voraussetzung; es gibt einen Glastank oder ein Sichtfenster welcher einen „klaren“ Blick in den Tank zulässt um den Füllstand „sehen“ zu können. Dies ist auch der Sinn hinter dem englischen Begriff Clear = Klar. Clearomizer ist eine Wortschöpfung aus Clear und Atomizer

Bottom Coiler:

Bottom; also unten, zur Unterseite gehörig (adjektiv) oder Boden, Basis, Unterseite (substantiv). Nicht Gesäß, nicht Po und auch nicht Hintern – bitte nicht – kommt nicht so gut an ;)

Nach den Atomizern, Cartomizern und DCTs kamen die Clearomizer auf den Markt. Erste Clearomizer waren (fast alle) Top Coiler. Bei diesen Systemen befand sich das Kernstück (Coil / Wicklung) oben am Tank. Das Liquid musste aus dem Tank nach oben geführt (transferiert) werden. Weil dies öfters Probleme beim Nachfluss mitsich brachte, wurde die Wicklung wieder nach unten (bottom) verlagert.

So entstanden in der Weiterentwicklung folgende Typenbezeichnungen:

Bottom Coil Clearomizer (BCC): 1-fach-Coil an der Basis
Bottom Dual Coil Clearomizer (BDC): 2-fach-Coil an der Basis
Bottom Vertical Coil Clearomizer (BVC): vertikaler verbauter 1-fach-Coil an der Basis

Tankomizer:

Auch dieser Begriff existiert so nicht und ist ein Kunstwort aus Tank und Atomizer. Tankomizer wurden die ersten Verdampfertypen mit einem Tank genannt - egal mit oder ohne Sicht in den Tank.

Tank / Tankverdampfer:

Dasselbe in Grün – siehe Tankomizer. Sehr oft kommt in Unterhaltungen auch einfach und kurz Tank zum sprachlichen Einsatz für einen Tankverdampfer. Bis auf die Tröpfler handelt es sich heute bei allen Systemen um einen Tankverdampfer.

Fertigcoilverdampfer:

Willkommen im 21. Dampfer-Jahrhundert 5.0! Wie es der Name bereits vermuten lässt, sind Fertigcoil-Verdampfer genau das wonach sie sich anhören. Die Coils sind bereits fertig für den Betrieb und müssen nur in die Basis des Verdampfers.

Top Coiler

Zu Beginn sind es alle Top Coiler gewesen, also der Verdampfer-Wicklung befand sich oben. Das Liquid musste mit in die Liquids hängende Dochte nach oben zur Wicklung transportiert werden.

MTL-Verdampfer

MTL-Verdampfer zeichnen sich durch einen relativ strengen Zug aus. Angelehnt ist MTL (MTL = Mouth to Lung) an das Zugverhalten eines Rauchers wie bei Tabakzigaretten. Der Dampf wird zunächst in die Mundhöhle und dann erst in die Lunge inhaliert.

DL-Verdampfer

DL-Verdampfer haben einen sehr geringen bis gar keinen Zugwiderstand (Open Draw). DL = Direct Lung, der Dampf wird direkt ohne Umwege in die Lunge gezogen bzw. inhaliert.

Zuletzt angesehen: