• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Bottom Feeder

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie B
 14.05.2019

Bottom Feeder – was ist das?

Bottom Feeder (im Vaping) beschreibt eine spezielle RDA-Verdampfer-Technik. 

 Beschreibung

Die Bezeichnung Bottom-Feeder (untere Zuführung oder Bodenzuführer) steht in direkter Verbindung mit dem sogenannten Squonker. Für dieses System sind spezielle Tröpfelverdampfer und spezielle Akkuträger Voraussetzung.

Sowohl der Akkuträger wie auch der RDA-Verdampfer besitzen am Pluspol ein Loch. Durch dieses Loch wird Liquid aus einer speziellen Flasche IM AKKUTRÄGER zum Tröpfler-Verdampfer gedrückt. Also von unten Zugeführt = Bottom Feeder.

Das System kurz erklärt

Üblicherweise wird bei einem Tröpfler das Liquid von oben auf die Wicklung getröpfelt, dampft bzw. zieht etwa zehn mal und tröpfelt erneut. Dies ist jedoch vorallem Unterwegs umständlich. Genau hier setzt das Bottom Feeder System an.

Eine spezielle Liquidflasche ist in diesem System in einem speziellen Akkuträger mit verstaut. Durch den Druck auf die Flasche entsteht ein Überdruck in der Flasche. Durch den Druck wird das Liquid von unten, durch einen hohlen Pin/Röhre und über die Löcher in den Polen, in das Reservoir des Tröpflers gedrückt.

Übrigens: Es entsteht ein sehr markantes Geräusch beim drücken der Liquidflasche und durch den Überdruck. Diesem Geräusch hat „Squonker“ seinen Namen zu verdanken.