• Dampfer Shop: 18× Ausgezeichnet
  • besser KAUFEN beim Testsieger!
  • GRATIS-VERSAND ab 29,- € (in 24h)
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Selbstwickler (Selbstwickelverdampfer) kaufen …

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

RDA, RTA, RDTA & Tröpfler für Profis die wissen was sie tun.

Selbstwickler bzw. Selbstwickelverdampfer für Profis die genau wissen was sie kaufen und tun. Die Oberstufe des DAMPFEN sind zweifelsohne die Selbstwickelverdampfer. Wegen dem besseren Sprachgebrauch kurz Selbstwickler, aber auch RTA genannt!

Größter Vorteil liegt vor allem im Geschmack. Ein Selbstwickler ist einfach ein anders Erlebnis – vorausgesetzt man weiß was man tut.

↓ … ↓
4
eXvape eXpromizer TCX RDTA Selbstwickel Verdampfer
eXvape eXpromizer TCX RDTA Selbstwickel Verdampfer
• Top Coil
• Mesh RDTA
• 7ml Tank
• Side Filling
• DL Verdampfer
ab 42,90 € *
5
Wotofo Profile RDTA Selbstwickler Tank - 6.2 ml
Wotofo Profile RDTA Selbstwickler Tank - 6.2 ml
• Mesh RDTA
• Mesh RDA
• Topcoiler
• Hochleistung
• 6.2 ml Tank
44,90 € *
Top 
15
Mato RDTA Gold
VANDY VAPE Mato RDTA by Nebelfee
• 5 ml Tank
• DL (direct-lung)
• 24 mm Ø
• RTA Top Coiler
• Selbstwickler
47,90 € *
-21
4
Advken MANTA MTL Mouth-to-Lung RTA Gold
Advken MANTA MTL Mouth-to-Lung RTA
• 3 ml Tank
• MTL Version
• mouth-to-lung
• Single Coil Deck
• RTA Selbstwickler
29,15 € * 22,90 € *
2
Zeus X RTA
GeekVape Zeus X RTA Verdampfer - 4.5 ml
• 25 mm Ø
• RTA
• Single/Dual Deck
• 4.5 ml Tank
• Selbstwickler
32,90 € *
6
Geekvape Baron RDA Verdampfer
Geekvape Baron RDA Verdampfer
• Big Airflow
• Wertiges Deck
• 810er Drip Tip
• + Squonk Pin
• Selbstwickler
19,90 € *
3
Brunhilde RTA Black
Vapefly Brunhilde (RTA) Selbstwickler Tank by German 103
• 8 ml Tank
• DL (direct-lung)
• 25 mm Ø
• Top Coiler
• RTA Selbstwickler
ab 49,90 € *
1
GeekVape Zeus Dual RTA Verdampfer
GeekVape Zeus Dual RTA Verdampfer - 5.5 ml
• RTA Selbstwickler
• DL (direct-lung)
• 26 mm Ø
• Dual Coil Deck
• Single Coil Deck
29,90 € *
1

Du möchtest in die Selbstwickler-Liga aufsteigen? In die Liga der RTA Selbswickler? RTA ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Rebuildable Tank Atomizers. Zu deutsch: Selbstwickelverdampfer.

Selbstwickler / Selbstwickelverdampfer kaufen (RTA, RDA, RDTA, Tröpfler)

Selbstwickler: Selbst wickeln kann man lernen!

Wie alles was der Mensch noch nicht kennt und kann, ist es möglich das selbst wickeln mit einem Selbstwickler zu erlernen. Durch diese Lehre musste jeder Dampfer durch, der sich heute Wickel-Profi nennt. Es „kann“ aber auch schiefgehen.

Selbst wickeln ist eine Frage des Typs – so auch der Selbstwickler

Bist du der ungeduldige Typ und möchtest trotzdem in den Genuss eines Selbstwickelverdampfers kommen, so gibt es dafür auch einen leichten Weg. Es gibt sehr gute & preiswerte Fertigwicklungen zu kaufen, welche am Wickeldeck eingespannt und die Wickelwatte eingebaut werden muss.

Wenn du der absolut bequeme Typ bist ohne Lust auf Fummelei oder hast zwei linke Hände – wie so schön gesagt wird – dann lass lieber die Finger von Selbstwicklern.

Vorteile beim Selbstwickelverdampfer

Im Folgenden gehen wir kurz auf vier Vorteile eines Selbstwickelverdampfers ein die deutlich machen wo die Stärken liegen.

  • Ganz klar: Der Geschmack! Mit dem richtigen Know-hows, handliches Geschick und den richtigen Materialien (Wickeldraht, Watte) ist ein Selbstwickler eine andere Liga im Geschmack.
  • Kosten: Selbst wickeln und sparen! Eine gute Wicklung in einem Selbstwickler kann (je nach Verwendung und Liquid) 2 – 4 Wochen benutzt werden. Das geht auch mit Fertigcoils – klar. Allerdings muss bei einem Selbstwickelverdampfer „nur“ die Watte und der Wickeldraht ausgewechselt werden. Wobei der Draht sicher mit einem Dryburn gesäubert und nochmal verwendet werden kann. Die Anschaffungs- bzw. Folgekosten sind im Vergleich zu einem Fertigcoilverdampfer deutlich geringer.
  • Persönlichkeit: Ganz individuell wie der Mensch ist, so sind es auch seine Bedürfnisse und Vorlieben. Das selber wickeln bietet die Möglichkeit eine Wicklung für die ganz persönliche Vorliebe anzupassen und den eigenen Sweet spot zu bedienen.
  • Umwelt: Wenn etwas ausgedient hat, dann muss es entsorgt werden. Auch wenn die Teile meist klein sind, kommt da doch so einiges mit der Zeit zusammen. Selbst wickeln schont im Vergleich also die Umwelt.

Werden diese Aspekte beachtet, so wird sich ein Selbstwickler sicherlich „bezahlt“ machen.

4 Dinge die zum Selbstwickler dazu gehören

  1. Selbstverständlich der Selbstwickler selbst – ist klar! Es ist die Basis des Ganzen.

  2. Zum selbst wickeln dazu gehört natürlich Draht – Wickeldraht. Diese gibt es günstig als Meterware, in unterschiedlichen Stärken und somit auch in unterschiedlichen Widerständen. Denn je geringer die Stärke (der Durchmesser) des Drahtes ist, umso höher ist am Ende der Widerstand der Wicklung.

  3. Dann brauchen wir noch den sogenannten Docht. Das hoffentlich leckere Liquid muss ja am Ende irgendwie zur Wicklung befördert werden. Am beliebtesten ist hier organische Watte (Wickelwatte) ohne chemische Behandlung – also so richtig Bio. Weitere gern benutztes Material für Dochte; Edelstahlsieb, Edelstahlseil, Glasfaser und Silikatschnur

  4. Gutes Werkzeug ist von Vorteil! Muss nicht sein – am Anfang vielleicht nicht – aber gutes Werkzeug gehört einfach zum selbst wickeln dazu. Was auf jeden Fall vorhanden sein muss:
    • Kneifzange (zum Kürzen / knipsen von überschüssigem Draht)
    • Isolierte Pinzette (optimal mit Keramikenden bzw. -spitzen)
    • Schere (um die Watte zurechtzuschneiden)
    • Feinwerkzeug (kleine Schraubendreher). Optimal als Schlitz, Kreuz, Inbus oder Stern – je nach Bauart des Selbstwicklers.
    • Wickelhilfe (für die Wicklung und optimale Windungen)

Bestimmt wird jeder eine Schere oder eine Zange zu Hause haben. Diese sollten im Idealfall keine „Monsterteile“ und etwas „feinmotoriger“ sein. Vor allem Schere und Zange sollten gut schneiden bzw. knipsen. Sonst verdirbt es einem schnell die Freude am selbst wickeln.

Ist die Kneifzange an den Spitzen zu groß, wird es zu Problemen kommen, um am Deck des Selbstwicklers überstehendes Draht abzutrennen.

Die passenden Schraubendreher liefern die Hersteller in aller Regel gleich mit. Leider sind diese oft zu klein und gehen gerne schnell verloren.

Über kurz oder lang wird sich auf jeden Fall der Selbstwickler gutes Werkzeug für den Selbstwickler anschaffen.

„Ich weiß, sagte der Handwerker, das ist locker und wackelt.
Aber das das ist nicht schlimm!
Der Schwanz einer Kuh wackelt auch locker, und – der hält auch!“
(Zitat von unbekannt)

Du möchtest in die Selbstwickler-Liga aufsteigen? In die Liga der RTA Selbswickler? RTA ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Rebuildable Tank Atomizers. Zu deutsch:... mehr erfahren »
Fenster schließen

Du möchtest in die Selbstwickler-Liga aufsteigen? In die Liga der RTA Selbswickler? RTA ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Rebuildable Tank Atomizers. Zu deutsch: Selbstwickelverdampfer.

Selbstwickler / Selbstwickelverdampfer kaufen (RTA, RDA, RDTA, Tröpfler)

Selbstwickler: Selbst wickeln kann man lernen!

Wie alles was der Mensch noch nicht kennt und kann, ist es möglich das selbst wickeln mit einem Selbstwickler zu erlernen. Durch diese Lehre musste jeder Dampfer durch, der sich heute Wickel-Profi nennt. Es „kann“ aber auch schiefgehen.

Selbst wickeln ist eine Frage des Typs – so auch der Selbstwickler

Bist du der ungeduldige Typ und möchtest trotzdem in den Genuss eines Selbstwickelverdampfers kommen, so gibt es dafür auch einen leichten Weg. Es gibt sehr gute & preiswerte Fertigwicklungen zu kaufen, welche am Wickeldeck eingespannt und die Wickelwatte eingebaut werden muss.

Wenn du der absolut bequeme Typ bist ohne Lust auf Fummelei oder hast zwei linke Hände – wie so schön gesagt wird – dann lass lieber die Finger von Selbstwicklern.

Vorteile beim Selbstwickelverdampfer

Im Folgenden gehen wir kurz auf vier Vorteile eines Selbstwickelverdampfers ein die deutlich machen wo die Stärken liegen.

  • Ganz klar: Der Geschmack! Mit dem richtigen Know-hows, handliches Geschick und den richtigen Materialien (Wickeldraht, Watte) ist ein Selbstwickler eine andere Liga im Geschmack.
  • Kosten: Selbst wickeln und sparen! Eine gute Wicklung in einem Selbstwickler kann (je nach Verwendung und Liquid) 2 – 4 Wochen benutzt werden. Das geht auch mit Fertigcoils – klar. Allerdings muss bei einem Selbstwickelverdampfer „nur“ die Watte und der Wickeldraht ausgewechselt werden. Wobei der Draht sicher mit einem Dryburn gesäubert und nochmal verwendet werden kann. Die Anschaffungs- bzw. Folgekosten sind im Vergleich zu einem Fertigcoilverdampfer deutlich geringer.
  • Persönlichkeit: Ganz individuell wie der Mensch ist, so sind es auch seine Bedürfnisse und Vorlieben. Das selber wickeln bietet die Möglichkeit eine Wicklung für die ganz persönliche Vorliebe anzupassen und den eigenen Sweet spot zu bedienen.
  • Umwelt: Wenn etwas ausgedient hat, dann muss es entsorgt werden. Auch wenn die Teile meist klein sind, kommt da doch so einiges mit der Zeit zusammen. Selbst wickeln schont im Vergleich also die Umwelt.

Werden diese Aspekte beachtet, so wird sich ein Selbstwickler sicherlich „bezahlt“ machen.

4 Dinge die zum Selbstwickler dazu gehören

  1. Selbstverständlich der Selbstwickler selbst – ist klar! Es ist die Basis des Ganzen.

  2. Zum selbst wickeln dazu gehört natürlich Draht – Wickeldraht. Diese gibt es günstig als Meterware, in unterschiedlichen Stärken und somit auch in unterschiedlichen Widerständen. Denn je geringer die Stärke (der Durchmesser) des Drahtes ist, umso höher ist am Ende der Widerstand der Wicklung.

  3. Dann brauchen wir noch den sogenannten Docht. Das hoffentlich leckere Liquid muss ja am Ende irgendwie zur Wicklung befördert werden. Am beliebtesten ist hier organische Watte (Wickelwatte) ohne chemische Behandlung – also so richtig Bio. Weitere gern benutztes Material für Dochte; Edelstahlsieb, Edelstahlseil, Glasfaser und Silikatschnur

  4. Gutes Werkzeug ist von Vorteil! Muss nicht sein – am Anfang vielleicht nicht – aber gutes Werkzeug gehört einfach zum selbst wickeln dazu. Was auf jeden Fall vorhanden sein muss:
    • Kneifzange (zum Kürzen / knipsen von überschüssigem Draht)
    • Isolierte Pinzette (optimal mit Keramikenden bzw. -spitzen)
    • Schere (um die Watte zurechtzuschneiden)
    • Feinwerkzeug (kleine Schraubendreher). Optimal als Schlitz, Kreuz, Inbus oder Stern – je nach Bauart des Selbstwicklers.
    • Wickelhilfe (für die Wicklung und optimale Windungen)

Bestimmt wird jeder eine Schere oder eine Zange zu Hause haben. Diese sollten im Idealfall keine „Monsterteile“ und etwas „feinmotoriger“ sein. Vor allem Schere und Zange sollten gut schneiden bzw. knipsen. Sonst verdirbt es einem schnell die Freude am selbst wickeln.

Ist die Kneifzange an den Spitzen zu groß, wird es zu Problemen kommen, um am Deck des Selbstwicklers überstehendes Draht abzutrennen.

Die passenden Schraubendreher liefern die Hersteller in aller Regel gleich mit. Leider sind diese oft zu klein und gehen gerne schnell verloren.

Über kurz oder lang wird sich auf jeden Fall der Selbstwickler gutes Werkzeug für den Selbstwickler anschaffen.

„Ich weiß, sagte der Handwerker, das ist locker und wackelt.
Aber das das ist nicht schlimm!
Der Schwanz einer Kuh wackelt auch locker, und – der hält auch!“
(Zitat von unbekannt)

  • Dampfer Shop: 18× Ausgezeichnet
  • besser KAUFEN beim Testsieger!
  • GRATIS-VERSAND ab 29,- € (in 24h)
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE