• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Freistrecken

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie F
 16.05.2019

Freistrecken – was ist das?

Freistrecken sind (im Vape) die Bereiche von Draht (Wicklung) die keinen Kontakt zum Docht haben.

 Beschreibung

Die „Freistrecken“, auch „Wicklungsbeinchen“, sind diejenigen Bereiche von Draht bzw. der Spule, die keinerlei Berührung zum Docht oder zur Watte haben. Freistrecken lassen sich kaum vermeiden, da die Drahtenden zu den Kontaktpunkten beim Selbstwickler bzw. Wickeldeck führen muss und nicht vollständig mit dem Trägermaterial in Berührung sein kann.

Im Normalfall sind Freistrecken kein Problem – erhitzen sie sich jedoch zu stark (die Kühlung durch das Liquid fehlt), kann es zu einem scharfen unangenehmen Geschmack kommen. Wenn dies der Fall ist, ist meist die Installation bzw. die Wicklung mangelhaft und sollte auf jeden Fall geprüft werden.

Der Draht am Deck bzw. an den Kontaktpunkten des Decks sollten geprüft werden. Die Schrauben oder Klemmen müssen „fest“ angezogen sein, der Draht muss richtig anliegen. Haben die Drahtenden Spiel an den Kontakten führt dies zu einem unerwünschten Kontaktwiderstand, auch Übergangswiderstand genannt.

Auch das Anstoßen der Wicklung an die Verdampferkammer oder Verdampferwand sollte in diesem Zusammenhang vermieden werden.