• E-Zigaretten Shop: 57x ausgezeichnet!
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE
  • 10 % EXTRA
    auf ANTIMATTER Aromen
Angebote in:
AKTION noch:

Spare bis zu 20 % mit den Warenkorbrabatten bei uns!

Watt

 Dampfer Lexikon
 Kategorie W
 05.08.2021

Watt – was ist das?

Watt ist die Maßeinheit der elektrischen Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) – auch bei E-Zigaretten – und besonders von Coils/Verdampferköpfen bekannt.

 Beschreibung

Das Watt ist die SI-Einheit für elektrische Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) und geht zurück auf den schottischen Wissenschaftler und Ingenieur James Watt.

Mit Watt (W) wird nicht nur der Leistungsbereich (umgangssprachlich „Dampfleistung“) bei E-Zigaretten-Coils und Verdampferköpfen angegeben. Die SI-Einheit Watt wird immer bei Drähten, WicklungenHeizwendeln und Spulen mit angegeben.

Die elektrische Leistung Watt ergibt sich durch die Formel P = U2 ÷ R, unter Nutzung des sogenannten ohmschen Gesetzes, und zwar aus der Spannung zum Quadrat, geteilt durch den Widerstand.

Formel: P = U2 ÷ R

Mit dieser Formel wird P gesucht. P steht dabei für die elektrische Leistung (Watt).

  • R = Widerstand (Ohm)
    [von Lateinisch resistere für „widerstehen“]
  • P = Leistung (Watt)
    [von Englisch Power]
  • U² = Quadrat der Spannung (Volt)

Eine andere Formulierung: elektrische Leistung P = Spannung U × Spannung U ÷ Widerstand R.

Weitere Vorkommen von „Watt“

Wattstunden

Mit Wattstunden (Wh) zum Beispiel wird bei einem Akku bzw. Akkumulator die Energie gemessen, welche eine Akkuzelle unter festgelegten Bedingungen innerhalb einer Zeitspanne abgeben kann.

Beispiel: hat ein Akku 1 Watt (elektrische Leistung) für 1 Stunde zur Verfügung, so liefert der Akku 1 Wattstunde. Die Berechnung der Wattstunde ergibt sich aus Spannung × Kapazität.

Die Wattstunde (Wh) gehört zwar nicht zum internationalen Einheitensystem (SI), ist jedoch zum Gebrauch mit dem SI zugelassen.

Kilowatt

Bei Haushaltsgeräten ist oft das Kilowatt (kW) angegeben. 1 kW entspricht 1000 Watt.

Wortherkunft Watt

Die Einheit Watt ist seit 1889 nach James Watt benannt, der für seine Verbesserung des Wirkungsgrades von Dampfmaschinen bekannt war. Davor war es üblich die Definition „ampere.volt“ zu verwenden. Einheitszeichen von Watt ist W. Bis 1. Januar 1978 wurde für höhere Leistungen die im Technischen Maßsystem (französisch Système des Mécaniciens) festgelegte Pferdestärke (PS) benutzt.

Weiter verwandte Zeichen und Begriffe:

  • Ω = Einheitszeichen für Ohm (Widerstand)
  • V = Einheitszeichen für Volt (Spannung)
  • A = Einheitszeichen für Ampere (Stromstärke)
  • W = Einheitszeichen für Watt (Leistung)
 
 
 
 
Zuletzt angesehen: