• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Airflow Control

 Dampfer Lexikon
 Kategorie A
 13.05.2019

Airflow Control – was ist das?

Airflow Control (engl.) bedeutet Luftmengenregulierung an einem Verdampfer. Diese kann der Dampfer selbst regulieren.

 Beschreibung

Mit der Airflow-Control (Abkürzung: AFC) lässt sich die zugeführte Luft, die durch den Verdampfer gelangt einstellen und verändert somit den Zugwiderstand. Auch der Geschmack und die Dampfmenge lässt sich über die AFC in einem gewissen Maße regulieren.

In der Regel wird mit einem Stellring die Luftzufuhr stufenlos geregelt und der Zugwiderstand reguliert bzw. eingestellt. Vereinzelt werden auch kleine Schrauben eingesetzt, mit denen sich die Luftmenge regulieren lässt.

Minimal geöffnet

Bei einer Airflow Control die minimal geöffnet ist, ist die mögliche Luftmenge die "gezogen" werden kann sehr gering. Der Zugwiderstand ist sehr hoch. Dadurch kann der Geschmack intensiver werden, die Dampfmenge hingegen verringert sich.

Maximal geöffnet

Ist die Airflow Control hingegen maximal geöffnet, ist die mögliche Luftmenge die "gezogen" werden kann sehr hoch. Der Zugwiderstand ist sehr niedrig. Dadurch kann die Dampfmenge gesteigert werden, der Geschmack hingegen verringert sich etwas.