• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Wet Burn

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie W
 27.05.2019

Wet Burn – was ist das?

Mit einem Wet Burn (im Vape) wird mit Wiederholung eine Wicklung gereinigt und mit Wasser abgeschreckt.

 Beschreibung

Durch das Wet Burn, wie auch beim Dry Burn, wird der benutzte Heizwendel, die Spule oder der Coil durch Pulsieren für wenige Sekunden erhitzt. Beim Wet Burn wird nach dem Erhitzen bzw. leichtem Glühen der Wicklung mit Wasser abgeschreckt oder in ein Glas Wasser eingetaucht (nur so tief bis der Draht kurz unter Wasser ist):

  • 1 bis 2 Sekunden feuern (Finger vom Feuertaster nehmen)
  • 1 bis 2 Sekunden mit Wasser abschrecken
  • wiederholen bis der Wickeldraht gereinigt ist.

HINWEIS: Durch dieses Verfahren wird der Draht nicht nur gereinigt, sondern auch abgehärtet. In der Eisenindustrie wird durch das sogenannte Härten die mechanische Widerstandsfähigkeit von Wärmebehandlung und Abschrecken (plötzliches Abkühlen) verändert.

Für den Draht der Wicklung bedeutet dies, dass er härter wird. Je heißer der Draht erhitzt und mit Wasser abgeschreckt wird umso härter wird er durch das Wet Burn.