• Vape Shop: 73x ausgezeichnet!
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE
  • GRATISVERSAND
    ab 10,- €
Angebote in:
Angebote noch:

besser GRATIS – Aktion bis einschließlich 15.5.2024

American Wire Gauge

 Dampfer Lexikon
 Kategorie A
 26.02.2022

American Wire Gauge – was ist das?

American Wire Gauge ist (auch im Vape) eine amerikanische Einheit für Drahtstärke.

 Beschreibung

Die Einheit American Wire Gauge (kurz AWGWire Gauge oder umgangssprachlich Gauge), ist ein nordamerikanisches logarithmisches Messsystem, für das Bestimmen von Drahtdurchmesser. Dabei gilt; je dünner der Draht ist, umso höher die angegebene Nummer. Diese umgekehrte Reihenfolge hat mit einer besonderen Herstellung von Draht im 19. Jahrhundert zu tun.

American Wire Gauge Tool zum Messen aus Edelstahl
Bild: Ein typisches American Wire Gauge Tool zum Messen

Die Festlegung von Drahtdurchmessern im AWG-System wurde 1857 von Joseph Rogers Brown (1810–1876) bei dem Unternehmen Brown & Sharpe eingeführt.

Viele Industriestaaten verwenden das System American Wire Gauge bei vielen technischen Produkten im Zuge der Internationalisierung.

Sinngemäß übersetzt bedeutet American Wire Gauge: amerikanische Drahtstärke oder amerikanisches Drahtstärke-Maß

  • American = amerikanisch
  • Wire = Draht oder Kabel
  • Gauge = Maß oder Messung

Das System American Wire Gauge basiert auf dem Herstellungsprozess von Draht und drückt die Anzahl der Ziehschritte für Draht aus. Das Maß des sogenannten Ziehens bei der Herstellung ist je nach Material unterschiedlich und begrenzt. Ein Verfahren wie Wärmebehandlung (Weichglühen) ermöglicht, dass Draht weiter gezogen werden kann. Durch jeden Zug (bei gleichem Volumen) wird der Draht dünner, aber länger.

Der Drahtdurchmesser ist auf Basis des Zolls definiert und muss erst ins metrische System (wie z.B. Millimeter) umgerechnet werden. Eine Liste/Tabelle mit der Umrechnung in Millimeter wird weiter unten ↓ präsentiert.

Der Durchmesser eines AWG-Drahts wird nach folgender Formel bestimmt:

dn = 0.005 inch × 92(36–n)/39 = 0.127 mm × 92(36–n)/39

Bedeutung, Angaben für Draht und Fertigwicklungen in American Wire Gauge (Erklärung)

Auch bei Vapern bzw. Dampfern schafft das System für relativ viel Verwirrung, weil die Angaben in American Wire Gauge von Hersteller zu Hersteller mal in „Gauge“, „GA“ oder „G“ angegeben werden. Bei der Angabe mit kleinem „g“ wird die Verwirrung zusätzlich verstärkt, da bei der Schreibweise „32g“ beispielsweise angenommen wird, dass es sich  um „32 Gramm“ handelt – in Wirklichkeit sind jedoch „32 Gauge“ gemeint. Ein doppeltes „gg“ wäre dementsprechend korrekter.

Angaben wie zum Beispiel (28G+38G)*2+24G*38G für einen Tiger Coil sind keine Seltenheit.

Obere Angabe „(28G + 38G) * 2“ bedeutet, es wurde für die Herstellung einer Fertigwicklung:
1 Draht in 28 Gauge und 1 Draht in 38 Gauge x 2 benutzt.
Das sind insgesamt vier Drähte, also 2 x 28 Gauge und 2 x 38 Gauge.

Zusätzlich „+ 24G * 38G“:
1 Draht in 24 Gauge x 1 Draht 38 Gauge zu einer Litze zusammengedreht.

Umrechnung (Tabelle) von American Wire Gauge in mm (für einadrige Drähte)

In folgende Tabelle wird die AWG-Nummer umgerechnet und in Millimeter angezeigt. Bevorzugte relevante Größen für das Dampfen sind in  Grün  hervorgehoben.

Ø in mm = Durchmesser in Millimeter

AWG   Ø in mm
0000 (4/0) 11,68
000 (3/0) 10,40
00 (2/0) 9,266
0 (1/0) 8,25
1 7,35
2 6,54
3 5,83
4 5,19
5 4,62
6 4,11
7 3,67
8 3,26
9 2,91
10 2,59
AWG   Ø in mm
11 2,30
12 2,05
13 1,83
14 1,63
15 1,45
16 1,29
17 1,15
18 1,024
19 0,912
20 0,812
AWG   Ø in mm
21 0,723
22 0,644
23 0,573
24 0,511
25 0,455
26 0,405
27 0,361
28 0,321
29 0,286
30 0,255
AWG   Ø in mm
31 0,227
32 0,202
33 0,180
34 0,160
35 0,143
36 0,127
37 0,113
38 0,101
39 0,0897
40 0,0799
AWG   Ø in mm
41 0,0711
42 0,0632
43 0,0564
44 0,0500
45 0,0447
46 0,0399
47 0,0355
48 0,0316
49 0,0281
50 0,0250
Zuletzt angesehen: