• Dampfer Shop: 30x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Nikotinersatzpräparate

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie N
 22.05.2019

Nikotinersatzpäparate – was ist das?

Die Nikotinersatzpräparate werden als Hilfsmittel für oder nach einem Rauchstopp angeboten. Die Erfolgsquote dieser Präparate ist erdrückend gering. Dampfen wird nicht dazu gezählt.

 Beschreibung

Diese Präparate gibt es in Form von Pflastern, Sprays oder Kaugummis. Das dadurch zugefügte Nikotin (Nik), in der Regel ca. 2 mg, soll das weitere Verlangen bzw. die Entzugssymptome nach einem Rauchstopp reduzieren – also unterstützen beim Versuch Nichtraucher zu werden. Elektrische Zigaretten zählen aktuell nicht zu den Nikotinersatzpräparaten dazu.

Viele gesundheitsschädliche Stoffe und ihre Risiken, die durch den Tabakrauch einer Tabakzigarette entstehen, werden durch reines Nikotin vermieden(1). Wobei die Erfolgschancen durch die E-Zigarette deutlich höher ist als der Erfolg mit Präparaten die als Nikotinersatz angepriesen werden.

Ein Erfolg dieser Präparate ist allerdings erdrückend gering.

So liegt die Rückfall-Quote nach einem Rauchstopp, mit oder ohne diese „Hilfsmittel“ bei erschreckenden 97 % bereits in den ersten sechs Monaten.(2)


Quellen:

  1. A. Molyneux: Nicotine replacement therapy. In: The BMJ. 2004, Band 328, Nr. 7437, S. 454-456
  2. Nicotine replacement therapy for smoking cessation. IN: Cochrane Database of Systematic Reviews. 2008

warnhinweise-besserdampfen

Hinweis: Folgende Artikel können Gesundheitsthemen behandeln. Diese dienen nicht der Selbstdiagnose und ersetzen keine Arztdiagnosen.