• Dampfer Shop: 26x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Modder

 Dampfer-Lexikon
 Kategorie M
 20.05.2019

Modder – wer ist das?

Ein Modder (im Vaping) ist jemand der die äußere Erscheinungsform an Akkuträgern oder Verdampfern verändert.

 Beschreibung

Der Begriff Modder ist ein Kofferwort aus dem Englischen von modification. Modder steht für eine Person (Modifizierer) die bei geregelten oder ungeregelten Akkuträgern, Verdampfern und Zubehör – äußere, innere wie auch technische Modifikationen (Änderungen) vornimmt.

WARNUNG – Sicherheitshinweis: Es ist dringend davon abzuraten modifikationen ohne Vorkenntnisse an der Elektronik allgemein an einem Akkuträger, besonders in Verbindung mit einem Akku vorzunehmen!

Ein bekannter Modder ist z. B. Jay Bo aus den USA, der unteranderem für den Hersteller WISMEC – überweigend Akkuträger –modifiziert, welche dann in Serie gehen.

Bekannt ist der Begriff Modder vor allem aus der Video- und Computerspiele-Welt. Zu den Anfängen (seit den späten 1960er Jahren bis zu den späten 1990er Jahren) jedoch überwiegend als Hacker definiert. Demensprechend wurden die einzelnen Änderungen Hack bzw. Hacks genannt. Später wurde aus Hacks dann Patch oder Patches. 

Mit Modder in enger geschichtlicher Verbindung steht auch das Case Modding. Primär ist es das Verändern der äußeren Optik eines PCs.