• Dampfer Shop: 26x Ausgezeichnet
  • GRATIS-VERSAND ab 49,- €
  • Günstig kaufen: RABATTE bis 10%
  • 24/7 besser SERVICE & HILFE

Akkuträger (E-Zigaretten) & Box Mods

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
6
Rincoe Manto S Mod Akkuträger
Rincoe Manto S Mod Akkuträger
• 228 Watt
• 2×18650
• 17 Designs
• Preis- Leistung!
• Display
34,90 € *
2
Double Barrel V3 Inferno
Squid Industries Double Barrel V3 150W Mod Akkuträger
• 150 Watt
• 2×18650
• Kompakt
• Hochwertig
• 0.47" Display
84,90 € *
1
Eleaf iStick Pico X 75W Akkuträger
Eleaf iStick Pico X 75W Akkuträger
• 75 Watt
• 1×18650
• Kompakt
• Ergonomisch
• Wertig
34,90 € *
-38
2
ASMODUS Luna Squonker Red
ASMODUS Luna Squonker 80W Akkuträger
• 80 Watt
• für 1x18650
• Wertig
• 6 ml Flasche
• + Ersatzflasche
121,75 € * 74,90 € *
Eleaf iStick Pico 25 MOD Akkuträger
Eleaf iStick Pico 25 MOD Akkuträger
• 85 Watt
• für 1× 18650
• 0.91" Display
• Schnellladeelektronik
• Handlich
32,90 € *
13
Eleaf iStick Pico TC 75 Watt Akkuträger
Eleaf iStick Pico TC 75 Watt Akkuträger
• 75 Watt
• Für 18650
• TC
• Upgradefähig
• Kompakt
29,90 € *
1 2

Die Akkuträger, als Tube- oder Box-Mod!

Akkuträger, Tube-Mods oder Box Mods sind ein elementarer Bestandteil von E-Zigaretten. Bei besserdampfen bieten wir Dir eine Auswahl der besten Akkuträger & Box Mods von namhaften Hersteller an.

Akkuträger (auch Box Mod oder kurz Mod genannt) versorgen die Verdampfer mit Energie, damit diese überhaupt erst erhitzt werden können und Dampf erzeugen. Es gibt sie in verschiedenen Variationen und Formen - von klein und handlich bis groß und mächtig!

Die besten und neusten E-Zigaretten Akkuträger & Box Mods

Wir führen nur die besten und neusten E-Zigaretten-Akkuträger & Box Mods aus 2020/2021, aber welche Unterschiede gibt es bei Akkuträgern?

Unter modernen Akkuträgern & Mods wird unterscheiden zwischen einem Akkuträger bei denen der Akku (die Akkuzelle) fest im Gerät verbaut ist und einem Akkuträger, in welchem spezielle Akkus zum Einsatz kommen.

In den meisten Fällen handelt es sich dabei um professionelle Industrie-Akkus, welche in einem E-Zigarette-Akkuträger eingesetzt werden. Der Fokus richtet sich hierbei auf eine deutlich stärkere Leistung & Ausdauer, die mit einem herkömmlichen bzw. haushaltsüblichen Batterie nicht gegeben ist.

 

Akkuträger – was ist das?

Beim Dampfen ist der Akkuträger im Allgemeinen das Gehäuse, welches den/die Akku/Akkus aufnimmt.

Beschreibung

Der Akkuträger versorgt den Verdampfer mit Energie.

Es gibt Akkuträger mit fest verbauten Akkus und mit wechselbaren Akkus. Auch bei Gehäusen im PEN Style oder Tube-Mod-Style mit runder Bauform handelt es sich um Akkuträger. Zudem wird unterscheiden zwischen geregelten Akkuträgern und ungeregelten Akkuträgern (mechanisch).

Bei einem geregelten oder regelbaren Akkuträger lässt sich die ausgegebene Spannung (Volt) oder Leistung (Watt) durch verschiedene Modi regeln bzw. einstellen.

Zudem gibt es meistens einen Temperatur-Modus (Abkürzung TC-Modus), der es ermöglicht mit gewissen Drahtarten wie NickelTitan und Edelstahl temperaturgeregelt zu dampfen. Bedeutet: Es wird eine gewünschte Temperatur eingestellt, ist diese erreicht, regelt der Akkuträger die Leistung runter.

Dank der verbauten Elektronik (Chip) gibt es bei modernen regelbaren Akkuträgern eine Vielzahl an Funktionen.

 

BOX MOD – was ist das?

Box Mod ist die Bezeichnung für einen Akkuträger in Boxen-Form bzw. Kastenform.

Beschreibung

Vor einigen Jahren stand die Bezeichnung MOD für einen selbst modifizierten Akkuträger. Heute ist MOD als eine weitere Bezeichnung für einen Akkuträger erhalten geblieben. Insbesondere als Box-Mod.

 

MOD – was bedeutet das?

Auch im Vaping ist MOD die Abkürzung für modification = Veränderung.

Beschreibung

In Zusammenhang mit E-Zigaretten wurde der Begriff MOD für selbst modifizierte (umgebaute) Akkuträger verwendet. Ein Modder ist derjenige der diese Veränderungen, meist äußere, vornimmt. MOD oder auch Box Mod wird heute als ein weiterer Name für Akkuträger benutzt.

 
Die Akkuträger, als Tube- oder Box-Mod! Akkuträger, Tube-Mods oder Box Mods sind ein elementarer Bestandteil von E-Zigaretten. Bei besserdampfen bieten wir Dir eine Auswahl der besten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Akkuträger, als Tube- oder Box-Mod!

Akkuträger, Tube-Mods oder Box Mods sind ein elementarer Bestandteil von E-Zigaretten. Bei besserdampfen bieten wir Dir eine Auswahl der besten Akkuträger & Box Mods von namhaften Hersteller an.

Akkuträger (auch Box Mod oder kurz Mod genannt) versorgen die Verdampfer mit Energie, damit diese überhaupt erst erhitzt werden können und Dampf erzeugen. Es gibt sie in verschiedenen Variationen und Formen - von klein und handlich bis groß und mächtig!

Die besten und neusten E-Zigaretten Akkuträger & Box Mods

Wir führen nur die besten und neusten E-Zigaretten-Akkuträger & Box Mods aus 2020/2021, aber welche Unterschiede gibt es bei Akkuträgern?

Unter modernen Akkuträgern & Mods wird unterscheiden zwischen einem Akkuträger bei denen der Akku (die Akkuzelle) fest im Gerät verbaut ist und einem Akkuträger, in welchem spezielle Akkus zum Einsatz kommen.

In den meisten Fällen handelt es sich dabei um professionelle Industrie-Akkus, welche in einem E-Zigarette-Akkuträger eingesetzt werden. Der Fokus richtet sich hierbei auf eine deutlich stärkere Leistung & Ausdauer, die mit einem herkömmlichen bzw. haushaltsüblichen Batterie nicht gegeben ist.

 

Akkuträger – was ist das?

Beim Dampfen ist der Akkuträger im Allgemeinen das Gehäuse, welches den/die Akku/Akkus aufnimmt.

Beschreibung

Der Akkuträger versorgt den Verdampfer mit Energie.

Es gibt Akkuträger mit fest verbauten Akkus und mit wechselbaren Akkus. Auch bei Gehäusen im PEN Style oder Tube-Mod-Style mit runder Bauform handelt es sich um Akkuträger. Zudem wird unterscheiden zwischen geregelten Akkuträgern und ungeregelten Akkuträgern (mechanisch).

Bei einem geregelten oder regelbaren Akkuträger lässt sich die ausgegebene Spannung (Volt) oder Leistung (Watt) durch verschiedene Modi regeln bzw. einstellen.

Zudem gibt es meistens einen Temperatur-Modus (Abkürzung TC-Modus), der es ermöglicht mit gewissen Drahtarten wie NickelTitan und Edelstahl temperaturgeregelt zu dampfen. Bedeutet: Es wird eine gewünschte Temperatur eingestellt, ist diese erreicht, regelt der Akkuträger die Leistung runter.

Dank der verbauten Elektronik (Chip) gibt es bei modernen regelbaren Akkuträgern eine Vielzahl an Funktionen.

 

BOX MOD – was ist das?

Box Mod ist die Bezeichnung für einen Akkuträger in Boxen-Form bzw. Kastenform.

Beschreibung

Vor einigen Jahren stand die Bezeichnung MOD für einen selbst modifizierten Akkuträger. Heute ist MOD als eine weitere Bezeichnung für einen Akkuträger erhalten geblieben. Insbesondere als Box-Mod.

 

MOD – was bedeutet das?

Auch im Vaping ist MOD die Abkürzung für modification = Veränderung.

Beschreibung

In Zusammenhang mit E-Zigaretten wurde der Begriff MOD für selbst modifizierte (umgebaute) Akkuträger verwendet. Ein Modder ist derjenige der diese Veränderungen, meist äußere, vornimmt. MOD oder auch Box Mod wird heute als ein weiterer Name für Akkuträger benutzt.